Heidelberg Home Eco Wallbox im Test

von Jonah Sandmann | Aktualisiert am

Mit der Heidelberg Home Eco Wallbox lädst Du Dein Elektroauto Zuhause bis zu 5x schneller, als an einer gewöhnlichen Steckdose. Diese 11 kW Ladestation aus Deutschland ist außerdem KfW Förderfähig und bietet daher für Privatpersonen eine nahezu unschlagbare Preis-Leistung.

Heidelberg Home Eco Wallbox Test

Zu den Besonderheiten der Home Eco Ladestation zählen ein integrierter DC-Fehlerstromsensor, ein integriertes Ladekabel und ein hochwertiges Edelstahlgehäuse.

Im Gegenzug ist diese Wallbox nicht besonders smart – Zusatzfunktionen wirst Du hier vergeblich suchen. Ob sich die Home Eco Wallbox trotzdem für Dich lohnt, erfährst Du in diesem Artikel.

Heidelberg Home Eco Wallbox im Überblick

Bild: © Heidelberg

Die Heidelberg Home Eco hat viele individuelle Vorteile. Nun gehe ich im Detail auf alle Merkmale der Wallbox ein, welche Du vor dem Kauf unbedingt beachten solltest.

Design

Die Heidelberg Home Eco gibt es immer mit einem fest installierten Typ 2 Ladekabel, die Länge des Kabels unterscheidet sich jedoch von Version zu Version: Zur Auswahl steht Dir die Wallbox mit 3.5 m, 5 m, oder 7.5 m langem Kabel.

Besonders gut gefällt mir bei diesem Modell das Gehäusedesign. Die Heidelberg Wallbox ist mit einem Edelstahlgehäuse versehen, welches einen hochwertigen optischen Eindruck hinterlässt. Eine LED hinter dem großen „H“ auf der Gehäusevorderseite zeigt Dir dabei den Ladestatus an.

Außerdem benötigst Du durch das clevere Gehäusedesign keine weitere Kabelhalterung, denn Du kannst das Kabel einfach um die Ladestation wickeln. So wird das Kabel weder schmutzig, noch zu einer Stolperfalle – eine wirklich gute Lösung.

Die Heidelberg Home Eco lässt sich übrigens nicht nur an einer Wand, sondern auch auf dem passenden Standfuß installieren. Das Gehäuse ist dabei nach IP54 gegen Spritzwasser geschützt. Die Home Eco Wallbox kann daher sowohl im Innen-, als auch im Außenbereich installiert werden.

Funktionen

Wie bereits angesprochen handelt es sich bei der Heidelberg Home Eco um eine günstige Wallbox, daher sind nur die nötigsten Funktionen mit an Bord.

Immerhin ist die Ladestation mit einem DC-Fehlerstromsensor ausgestattet, welcher sonst für die Installation der Wallbox nötig wäre. Mit der Heidelberg Wallbox kannst Du die Installationskosten daher um einige hundert Euro reduzieren. Du benötigst für die fachgerechte Installation nur noch einen günstigen FI Typ A.

Du kannst die Ladeleistung der Heidelberg Ladestation übrigens zwischen 2,3 bis 11 kW einstellen. Das ist besonders dann nützlich, wenn Du eine eigene Solaranlage auf dem Dach hast. Stellst Du die Ladeleistung niedrig ein und lädst bei Sonnenschein, so wird ein hoher Teil des Stroms durch die PV-Anlage produziert. Der Ladevorgang dauert dann zwar etwas länger, aber Du hast Deinen Solar-Eigenverbrauch optimiert, Geld gespart und fährst umweltfreundlich Auto.

Reines Laden mit Solarstrom lässt sich mit der Heidelberg Home Eco aber leider nicht umsetzen. Sieh Dir gerne meinen ausführlichen Artikel über PV-Überschussladen an, dort findest Du auch Wallbox Modelle, die genau das können.

Was der Heidelberg Home Eco leider fehlt, ist eine Zugangssicherung. Installierst Du die Wallbox im Außenbereich oder zum Beispiel in einer Tiefgarage, dann solltest Du die Ladestation vielleicht zusätzlich sichern – oder einen Schalter installieren, an dem nur Du die Stromzufuhr regulieren kannst.

Fazit

Die Heidelberg Home Eco ist meiner Meinung nach für Privathaushalte eine sehr gute Wahl. Die Wallbox ist von Anfang an mit allem Ausgestattet, was Du zum Schnellen Laden Zuhause benötigst.

Das clevere Gehäusedesign gefällt mir persönlich sehr gut, das vorinstallierte Kabel lässt sich auf diese Weise immer sicher verstauen. Zwar ist die Ladestation nicht mit Zusatzfunktionen gesegnet, dafür aber ausgesprochen Preiswert.

Aktuell kostet die Heidelberg Home Eco etwa 500 Euro, der KfW Zuschuss von 900 Euro deckt also die Anschaffungskosten der Wallbox ab und reduziert sogar noch Deine Installationskosten. Insgesamt ist die Heidelberg daher aktuell besonders attraktiv – eine gute Lösung für alle, die einfach nur schnell das Elektroauto Zuhause aufladen möchten.

Vorteile

Nachteile

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments